Egons auf dem Stadtfest

Das Winsener Stadfest hat ein neues Konzept und auch das Jugendzentrum Egons leistet seinen Beitrag. Am Himmelfahrtstag gab es ein großes Spielfest im Schloßpark (unser Bild), am Freitag folgt Egons Teenie-Disco in der Hoftaverne und jede Menge Livemusik auf der Sparkassenbühne (u.a. The Paintbox, Trashwave, Hexadar).

Zudem gab und gibt es wieder die Alkoholstreifen gemeinsam mit der Polizei, bei welchen überprüft wird, ob Winsens Jugend wirklich auch nur solche Dinge konsumiert, die erlaubt sind...

Viel Spass auf der größten Sause unserer Stadt!

Neue Kart-Saison eröffnet!

Mit Volldampf in die Ferien!

So hieß das Motto für einige Luhdorfer und Winsener Kids, die am letzten Schultag vor den Osterferien mal wieder auf der Kartbahn in Embsen vorbei schauten.

Nach dreißig rasanten Rennminuten gab es eigentlich nur Sieger - Wetter super, Unfälle gab es nicht, Marlon überstand sein erstes Kart-Rennen, Nathi wurde bestes Mädchen ;-)und Florian und Andre gewannen ihre Läufe.

So solls sein...

 

Neue Attraktion auf dem Luhespielplatz!

Unter großem Jubel übergab Bürgermeister Andre Wiese gestern die nagelneue Miniramp auf dem Luhespielplatz der Öffentlichkeit.

19 m lang,5,20 m breit und fast 40.000 Euro teuer - das sind die Zahlen zur neuesten Attraktion auf der Skateanlage an der Luhe.

Damit die Jugend dieser Stadt möglichst lange Freude daran hat, überreichte der Bürgermeister gleich noch einen Besen an die Jugendlichen!

In Anwesenheit von Bauamtsleiter Andreas Mayer, Mitarbeiter Volker Schulz und Harry Wülfgen-Zahn von der Norderstedter Firma Fun-Company und assistiert von Jugendpfleger Ralf Macke durchtrennte  Andre Wiese das Absperrband und sofort wurde die Rampe bevölkert - hier einige Eindrücke.

 

 

Das EGON´S macht auch "Hausbesuche!"

 

Wir warten nicht , bis Ihr uns besucht. sondern bieten auch Treffpunkte ausserhalb der Mozartstraße an - insbesondere, wenn wir auf einen besonderen Bedarf vor Ort aufmerksam gemacht werden. Solche "dezentralen Treffpunkte" besuchen wir einmal in der Woche mit unserem Spielmobil, dem "Blauen Wunder".


Die Angebote orientieren sich eng an den Bedürfnissen vor Ort.

 

Die Jugendlichen können beispielsweise  allerlei Gerätschaften ausprobieren, uns und das EGON`s kennen lernen und - mit unserer Hilfe -  eigenen Aktionen durchführen. So fahren wir etwa Kart oder Segway, besuchen Sportevents oder auswärtige Veranstaltungen.

So waren wir bereits regelmäßig in Rottorf, in Pattensen, auf dem Luhespielplatz, Uhlenbusch und am Europaring.