Vertreter/innen aus Schulen, Beratungseinrichtungen, von Polizei und Verwaltung  treffen sich einmal im Quartal und besprechen Dinge, welche Jugendliche in unserer Stadt bewegen. Themenschwerpunkte sind Bedrohungen durch Alkohol, Drogen und Gewalt sowie Gefahren aus dem Internet.

Die Beteiligten suchen den Austausch, vereinbaren Kooperationen und informieren sich gegenseitig über neueste Trends auf Winsens Schulhöfen und spannende Präventionsprojekte.

 

Auf diese Weise entstanden Aktionen wie etwa ein Projekt gegen Sexting, die flächendeckenden Schulhofkontrollen in Sachen Cannabis im Oktober 2017 sowie im Dezember 2018 und jüngst die Elterntankstellen zu den Themen Pubertät, Medien im Alltag und Faszination-Online-Games.
           

Kontakt: Ralf Macke, Stadtjugendpflege, Tel. 781307

Nächster Termin:  Do., 28.02.2019, 14:30 Uhr, 

Oberschule Ilmer  Barg, Haidweg